WER IST WIR?


WER IST WIR? - FERIENWERKSTATT

Biografisches Theaterworkshop für Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund.

 

Ein Projekt gefördert durch „Jugend ins Zentrum!" der Bundesvereinigung Soziokultureller

Zentren e.V. im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" des

Bundesministerium für Bildung und Forschung.


Das Projekt WER IST WIR? hat die Durchführung eines Workshops für biografisches Theater umfasst, der sich mit Themen der Identität, der Diskriminierung und des Rassismus auseinandergesetzt hat. Am Ende der Werkstatt fand eine öffentliche Aufführung

für ein interkulturelles Publikum statt. Wir wollen durch biografisches Theater mit Jugendlichen, künstlerisch

auf das Phänomen der wachsenden Ausgrenzung in unserer Gesellschaft antworten. Das Vorhaben richtete sich an Jugendliche mit

und ohne Migrationshintergrund. Durch die Aufführung richtete sich es an ein interkulturelles Publikum mit Schwerpunkt

auf Menschen mit globaler Identität mit Wohnsitz in Bremen. Das Projekt wurde von den in Bremen lebenden Künstler Cristina Collao und Alvaro Solar geleitet. Sie gehören dem Ensemble Theater Aber Andersrum aus Bremen an.

Die vollständige Umsetzung des Projektes dauerte zehn Wochen: vom 10. September bis zum 23. November 2018.

Die Ferienwerkstatt vom 01. bis zum 13. Oktober.

Sowohl der Workshop als auch die Werkschau fanden im Saal des Nachbarschafthauses Helene Kaisen in Gröpelingen statt.

 

Bündnisspartner:

Verein für Kunst & Menschenrechte „Eine verkehrte Welt" e.V.

Nachbarschaftshaus Helene Kaisen e.V. Gröpelingen.

Solar & Cimen - Grafik Büro.


Theater Aber Andersrum

Alvaro Solar & Cristina Collao

Bismarckstr. 5

D - 28203 Bremen

 

© Alle Rechte vorbehalten Theater Aber Andersrum